Zwei Tote bei Verkehrsunfällen bei Altötting

Schwere Unfälle: Innerhalb von zwei Stunden sind im Landkreis Altötting zwei Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen. Ein Cabrio-Fahrer wurde unter seinem Wagen eingeklemmt.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Horror-Unfall mit einem Cabrio bei Perach
fib/GS Horror-Unfall mit einem Cabrio bei Perach

ALTÖTTING - Schwere Unfälle: Innerhalb von zwei Stunden sind im Landkreis Altötting zwei Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen. Ein Cabrio-Fahrer wurde unter seinem Wagen eingeklemmt.

Ein 30 Jahre alter Mann fuhr am Dienstagabend mit seinem Oldtimer-Cabrio bei Perach auf einer abfallenden Rechtskurve, als sein Wagen plötzlich von der Fahrbahn abkam, auf eine Böschung fuhr und umkippte. Er kam mit den Rädern nach oben auf der Fahrbahn zum Liegen. Der 31 Jahre alte Beifahrer konnte geborgen werden, für den Fahrer aber kam jede Hilfe zu spät. Er wurde unter dem Pkw eingeklemmt und erlag seinen Kopfverletzungen. Wie die Polizei in Rosenheim am Mittwochmorgen mitteilte, entstand am Oldtimer ein Schaden von 15000 Euro.

Zwei Stunden zuvor war eine 59 Jahre alte Fußgängerin bei Altötting ums Leben gekommen. Als der Fahrer eines Traktors mit seiner Zugmaschine abbog, stand die Frau nach Angaben des 34-Jährigen vornübergebeugt am Straßenrand. Dies teilte die Polizei ebenfalls am Mittwochmorgen mit. Trotz einer Vollbremsung wurde die Frau erfasst und mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Sie starb im Krankenhaus an ihren schweren Verletzungen.

dpa

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren