Zwei Tote bei Flugzeugabsturz in Moosburg

Bei einem Flugzeugabsturz in Moosburg sind am Samstag zwei Menschen gestorben.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Moosburg - Beim Absturz eines Sportflugzeugs in Moosburg (Landkreis Freising) sind am Samstag zwei Menschen ums Leben gekommen. Gegen 12 Uhr Mittag wurde der Absturz des Flugzeuges gemeldet, für beide männlichen Insassen kam jede Hilfe zu spät, sie verstarben noch an der Unfallstelle. Da sich der Absturz laut Polizeiangaben in unwegsamen Gelände ereignete, gestalteten sich die Bergungsarbeiten äußerst schwierig.

Es waren zwei Hubschrauber und rund 100 Einsatzkräfte im Einsatz. Die Ursache des Absturzes, der sich in der Nähe eines Flugplatzes ereignete, war zunächst unklar. Die Kriminalpolizei wird bei den Ermittlungen durch einen Sachverständigen der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung unterstützt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen