Zwei Schwerverletzte nach Unfall mit drei Fahrzeugen

Pforzen (dpa/lby) - Bei einem Verkehrsunfall bei Pforzen (Landkreis Ostallgäu) mit drei beteiligten Autos sind zwei Männer schwer und ein weiterer leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, musste ein 28-jähriger Mann am Freitag auf der Staatsstraße in Richtung Kaufbeuren abbremsen, da vor ihm ein langsam fahrender Roller unterwegs war.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
dpa Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Pforzen (dpa/lby) - Bei einem Verkehrsunfall bei Pforzen (Landkreis Ostallgäu) mit drei beteiligten Autos sind zwei Männer schwer und ein weiterer leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, musste ein 28-jähriger Mann am Freitag auf der Staatsstraße in Richtung Kaufbeuren abbremsen, da vor ihm ein langsam fahrender Roller unterwegs war. Ein 25-jähriger Autofahrer übersah demnach den Bremsvorgang und fuhr auf den Wagen des 28-Jährigen auf. Danach lenkte er sein Auto auf die Gegenspur und prallte dabei frontal in das entgegenkommende Fahrzeug eines 68-jährigen Mannes.

Dieser lenkte seinen Wagen nach links und stieß in die Fahrzeugseite des 28-Jährigen. Der 25-Jährige und der 68-Jährige wurden bei dem Unfall schwer verletzt, der 28-Jährige leicht. Alle drei Unfallbeteiligten wurden ins Krankenhaus gebracht. An den Autos entstand ein Gesamtschaden von 25 000 Euro. Weil Benzin auslief, war die Straße für eineinhalb Stunden gesperrt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren