Zverev-Bezwinger Garin gewinnt Tennisturnier von München

Der Chilene Cristian Garin hat das Tennisturnier von München gewonnen. Der 22-Jährige bezwang den Italiener Matteo Berrettini im Finale am Sonntag in drei Sätzen mit 6:1, 3:6, 7:6 (7:1).
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Cristian Garin jubelt, im Hintergrund sind Zuschauer zu sehen. Foto: Sven Hoppe
dpa Cristian Garin jubelt, im Hintergrund sind Zuschauer zu sehen. Foto: Sven Hoppe

München - Der Chilene Cristian Garin hat das Tennisturnier von München gewonnen. Der 22-Jährige bezwang den Italiener Matteo Berrettini im Finale am Sonntag in drei Sätzen mit 6:1, 3:6, 7:6 (7:1). Für Garin war dies nach dem Turniersieg in Houston in diesem Jahr der zweite Titel auf der ATP-Tour. Zum ersten Mal seit 2001 standen sich zwei ungesetzte Spieler im Finale von München gegenüber. Garin hatte im Viertelfinale den Weltranglisten-Dritten Alexander Zverev besiegt. Berrettini warf den München-Rekordsieger Philipp Kohlschreiber aus dem Turnier und musste sein wegen Regens verschobenes Halbfinale am Sonntagmorgen bestreiten.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren