Zusteller fährt in Gegenverkehr: zwei Schwerverletzte

Querenbach (dpa/lby) - Bei einem Verkehrsunfall im oberpfälzischen Querenbach sind am Samstag zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein Zusteller sei am Vormittag aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Transporter in den Gegenverkehr geraten und dort frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammengeprallt, teilte die Polizei mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Den zweiten Tag in Folge hat sich in der Mittagszeit auf der A3 bei Niederwinkling ein Unfall ereignet. (Symbolbild)
Stefan Puchner/dpa Den zweiten Tag in Folge hat sich in der Mittagszeit auf der A3 bei Niederwinkling ein Unfall ereignet. (Symbolbild)

Querenbach (dpa/lby) - Bei einem Verkehrsunfall im oberpfälzischen Querenbach sind am Samstag zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein Zusteller sei am Vormittag aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Transporter in den Gegenverkehr geraten und dort frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammengeprallt, teilte die Polizei mit. Dabei sei der Zusteller aus seinem Auto geschleudert worden. Die Fahrerin des entgegenkommenden Autos wurde laut Polizei eingeklemmt und musste durch Feuerwehrleute geborgen werden. Beide wurden den Angaben zufolge mit schweren Verletzungen in Kliniken geflogen. Der entstandene Sachschaden werde auf mindestens 40 000 Euro geschätzt. Zur Ermittlung der Unfallursache sei ein Gutachter hinzugezogen worden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren