Zugverkehr zwischen Innsbruck und Bozen unterbrochen

Wegen Unwetterschäden ist der Zugverkehr auf der Strecke zwischen Innsbruck in Österreich und dem italienischen Bozen seit Sonntagabend unterbrochen. Betroffen seien die EC-Züge München-Innsbruck-Verona, teilte die Deutsche Bahn via Twitter mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Innsbruck/Bozen - Wegen Unwetterschäden ist der Zugverkehr auf der Strecke zwischen Innsbruck in Österreich und dem italienischen Bozen seit Sonntagabend unterbrochen. Betroffen seien die EC-Züge München-Innsbruck-Verona, teilte die Deutsche Bahn via Twitter mit. Es komme zu Verspätungen und Haltausfällen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren