Zugverkehr auf der Waldbahn läuft wieder an

Zwiesel (dpa/lby) - Der wegen Schneefalls vorübergehend ausgesetzte Zugverkehr auf den Strecken der niederbayerischen Waldbahn ist am Sonntag wieder angelaufen. Die Verbindung zwischen Deggendorf und Zwiesel (Landkreis Regen) bleibe jedoch weiter gesperrt, teilte ein Sprecher des Betreibers Länderbahn am Abend mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Zwiesel (dpa/lby) - Der wegen Schneefalls vorübergehend ausgesetzte Zugverkehr auf den Strecken der niederbayerischen Waldbahn ist am Sonntag wieder angelaufen. Die Verbindung zwischen Deggendorf und Zwiesel (Landkreis Regen) bleibe jedoch weiter gesperrt, teilte ein Sprecher des Betreibers Länderbahn am Abend mit. Auf diesem Streckenabschnitt mussten die Räumarbeiten wegen der Dunkelheit am Sonntag unterbrochen werden. Es sei auch in den kommenden Tagen aufgrund der Wetterprognose mit Ausfällen zu rechnen, hieß es weiter.

Die Zugverkehr der Waldbahn war am Samstag aufgrund des starken Schneefalls eingestellt worden. Zahlreiche Bäume konnten der Schneelast nicht standhalten und waren auf die Schienen gefallen.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren