Zugverkehr auf der Waldbahn eingestellt

Zwiesel (dpa/lby) - Wegen starken Schneefalls ist der Betrieb auf der niederbayerischen Waldbahn am Samstag vorläufig gestoppt worden. "Etliche Bäume sind unter der Schneelast zusammengebrochen und blockieren die Schienen", teilte ein Sprecher mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Zwiesel (dpa/lby) - Wegen starken Schneefalls ist der Betrieb auf der niederbayerischen Waldbahn am Samstag vorläufig gestoppt worden. "Etliche Bäume sind unter der Schneelast zusammengebrochen und blockieren die Schienen", teilte ein Sprecher mit. Schneeräumen sei derzeit unmöglich, da das Befahren der Wälder lebensgefährlich sei. Alle Reisenden wurden bis in die nächsten Bahnhöfe gebracht. Schienenersatzverkehr auf den Strecken rund um Zwiesel gibt es den Angaben zufolge nicht. Wegen schneeglatter Straßen könnten keine Busse eingesetzt werden. Das Bahnunternehmen riet Reisenden, auf Fahrten zu verzichten. Regulärer Betrieb sei frühestens ab Sonntag wieder möglich.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren