Würzburger Basketballer verpflichten Aufbauspieler Persons

Würzburg (dpa/lby) - Der Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg hat den amerikanischen Aufbauspieler Tayler Persons verpflichtet. Der 24-Jährige kommt als erster Neuzugang zur neuen Saison vom niederländischen Erstligisten ZZ Leiden nach Unterfranken.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Würzburger Trainer Denis Wucherer gestikuliert am Spielfeldrand. Foto: Daniel Karmann/dpa/Archivbild
dpa Der Würzburger Trainer Denis Wucherer gestikuliert am Spielfeldrand. Foto: Daniel Karmann/dpa/Archivbild

Würzburg (dpa/lby) - Der Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg hat den amerikanischen Aufbauspieler Tayler Persons verpflichtet. Der 24-Jährige kommt als erster Neuzugang zur neuen Saison vom niederländischen Erstligisten ZZ Leiden nach Unterfranken. Persons überzeugte Coach Denis Wucherer vor allem im Fiba Europe Cup und soll Cameron Wells ersetzen, der nach Frankreich geht. Der Trainer freut sich auf eine "junge, hungrige Guard-Crew" mit Persons, Joshua Obiesie, Nils Haßfurther und Cameron Hunt, wie er am Mittwoch sagte.

Neben dem Erwerb von Persons teilten die Würzburger mit, dass Jordan Hulls und Skyler Bowlin im Herbst nicht mehr zurückkehren werden. Wegen der Folgen der Corona-Krise und der Unklarheit über das Budget wurden die Verträge des Duos nach dem Saisonabbruch aufgelöst. Würzburg hatte nicht am Finalturnier in München teilgenommen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren