Wohnungsbrand: Bewohner springt aus Fenster

Mit einem Sprung aus dem Fenster hat sich ein Mann am frühen Samstagmorgen im niederbayerischen Schalkham (Landkreis Landshut) vor den Flammen eines Feuers gerettet.
| Abendzeitung
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die Feuerwehr im Kampf gegen die Flammen
fib/Sobo Die Feuerwehr im Kampf gegen die Flammen

Schalkham/Straubing - Mit einem Sprung aus dem Fenster hat sich ein Mann am frühen Samstagmorgen im niederbayerischen Schalkham (Landkreis Landshut) vor den Flammen eines Feuers gerettet.

Der 50-Jährige hatte den Brand in seinem Holzhaus gegen 2.30 Uhr bemerkt. Bei dem Sprung aus dem Fenster verletzte sich der Mann leicht. Das Haus brannte vollständig ab, es entstand Schaden in Höhe von 200 000 Euro.

Das Polizeipräsidium Niederbayern in Straubing geht davon aus, dass ein Kaminofen im Wohnzimmer das Feuer ausgelöst haben könnte.

dpa

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren