Wohnanlage in Dachau in Flammen

Ein Großbrand in einer Wohnanlage in Dachau hat am Freitag hohen Schaden verursacht. Elf Wohnungen standen nach Angaben der Polizei in Flammen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Feuerwehrleute löschen am 06.09.2013 in Dachau einen Brand. Bei diesem Feuer wurde ein Wohnhaus vollständig zerstört.
dpa Feuerwehrleute löschen am 06.09.2013 in Dachau einen Brand. Bei diesem Feuer wurde ein Wohnhaus vollständig zerstört.

Dachau – Am Nachmittag gelang es der Feuerwehr, den Brand zu löschen. Danach suchten die Helfer nach einzelnen Glutnestern in den abgebrannten Gebäuden. Die etwa 50 Jahre alten Häuser brannten zum Teil bis auf die Grundmauern nieder. Etwa 100 Menschen wohnen in der Anlage. Ein Bewohner erlitt einen Schock und kam ins Krankenhaus.

Es sei ein Schaden im hohen sechsstelligen Bereich entstanden, hieß es im Polizeibericht. Die Feuerwehr war mit 65 Mann im Einsatz. Auch 30 Mitarbeiter des Rettungsdienstes waren am Brandort.

Das Feuer brach nach ersten Erkenntnissen zwischen zwei Gebäuden aus. Die Ursache war jedoch zunächst unklar. Die Kripo Fürstenfeldbruck solle die weiteren Ermittlungen übernehmen. Ein Großteil der Bewohner kam bei Verwandten oder Bekannten unter.

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren