Wirecard heuert Investmentbank für Finanzierungsstrategie an

Der taumelnde Dax-Konzern Wirecard hat sich Unterstützung geholt. Die Investmentbank Houlihan Lokey werde gemeinsam mit dem Zahlungsabwickler "einen Plan zur nachhaltigen Finanzierungsstrategie des Unternehmens entwickeln", hieß es in einer am späten Freitagabend veröffentlichten Mitteilung von Wirecard.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Der Schriftzug von Wirecard ist an der Firmenzentrale zu sehen. Foto: Sven Hoppe/dpa
dpa Der Schriftzug von Wirecard ist an der Firmenzentrale zu sehen. Foto: Sven Hoppe/dpa

Aschheim B. München - Der taumelnde Dax-Konzern Wirecard hat sich Unterstützung geholt. Die Investmentbank Houlihan Lokey werde gemeinsam mit dem Zahlungsabwickler "einen Plan zur nachhaltigen Finanzierungsstrategie des Unternehmens entwickeln", hieß es in einer am späten Freitagabend veröffentlichten Mitteilung von Wirecard. Man stehe derzeit in Verhandlungen mit einem Bankenkonsortium.

Auf Anleger wirkten die Neuigkeiten eher negativ. Der Kurs der Wirecard-Aktie gab auf der Handelsplattform Tradegate in einer ersten Reaktion um mehr als zwei Prozent nach.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren