Wintereinbruch in Bayern! Auto kracht in Schulbus

Am Donnerstagmorgen krachte ein Auto bei Rosenheim auf verschneiter Straße in einen Schulbus. Das Auto wurde stark demoliert, der Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Die Kinder im Bus blieben glücklicherweise unverletzt.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
R. Ammelburger 14 Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
R. Ammelburger 14 Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
R. Ammelburger 14 Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
R. Ammelburger 14 Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
R. Ammelburger 14 Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
R. Ammelburger 14 Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
R. Ammelburger 14 Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
R. Ammelburger 14 Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
R. Ammelburger 14 Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
R. Ammelburger 14 Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
R. Ammelburger 14 Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
R. Ammelburger 14 Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
R. Ammelburger 14 Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.
R. Ammelburger 14 Die Autofahrerin wurde schwer verletzt, die Schulkinder kamen hingegen mit dem Schrecken davon. Die Bilder vom Unfallort.

Am Donnerstagmorgen krachte ein Auto bei Rosenheim auf verschneiter Straße in einen Schulbus. Das Auto wurde stark demoliert, die Fahrerin erlitt schwere Verletzungen. Die Kinder im Bus blieben glücklicherweise unverletzt.

Höslwang - Der erste Schnee fällt – und die Verkehrsunfälle lassen nicht lange auf sich warten. Zu einem besonders heftigen Vorfall ist es am Donnerstagmorgen gekommen. Zwischen Höslwang (Lkr. Rosenheim) und Pittenhart ist ein Auto gegen einen Schulbus gekracht. Ersten Ermittlungen zufolge war die Autofahrerin in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort prallte der Wagen mit dem entgegenkommenden Bus zusammen.

Kinder müssen nach dem Unfall in die Schule

Die 13 Kinder im Bus sowie die Busfahrerin blieben unverletzt. Die 22-jährige Pkw-Lenkerin hingegen wurde durch die starke Kollision eingeklemmt und schwer verletzt. Die Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot im Einsatz – die junge Autofahrerin kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro. Eltern und Rettungskräfte brachten die Kinder nach dem Unfall in die Schule.

Weitere Nachrichten aus Bayern finden Sie hier

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren