Wildkamera fotografiert Gartenhäuschen-Einbrecher

Straubing (dpa/lby) - Auf frischer Tat ertappt: Ein Einbrecher ist von einer Wildkamera fotografiert worden, als er gerade in ein Gartenhäuschen einstieg. Das Foto lieferte der Polizei den entscheidenden Hinweis auf den mutmaßlichen Täter einer ganzen Einbruchserie in Gartenhäuser in Straubing: einen 27-Jährigen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archiv
dpa Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Straubing (dpa/lby) - Auf frischer Tat ertappt: Ein Einbrecher ist von einer Wildkamera fotografiert worden, als er gerade in ein Gartenhäuschen einstieg. Das Foto lieferte der Polizei den entscheidenden Hinweis auf den mutmaßlichen Täter einer ganzen Einbruchserie in Gartenhäuser in Straubing: einen 27-Jährigen. Viel hat der Einbrecher bei seinen Taten zwischen Mitte Juni und Mitte September nicht erbeutet - das meiste waren nach Polizeiangaben vom Freitag wertlose Gegenstände. Der Schaden sei weitaus höher. Der 27-Jährige wurde wegen schweren Diebstahls in mehreren Fällen angezeigt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren