Wetterdienst warnt vor glatten Straßen in Bayern

Offenbach (dpa/lby) - Autofahrer in Bayern müssen sich auch am Dienstagmorgen auf rutschige Straßen gefasst machen. Wegen Niederschlags am Vorabend gebe es auf vielen Straßen überfrierende Nässe, warnte der Deutsche Wetterdienst (DWD).
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Offenbach (dpa/lby) - Autofahrer in Bayern müssen sich auch am Dienstagmorgen auf rutschige Straßen gefasst machen. Wegen Niederschlags am Vorabend gebe es auf vielen Straßen überfrierende Nässe, warnte der Deutsche Wetterdienst (DWD). Die Glättegefahr soll bis zum späten Vormittag abnehmen. Im Laufe des Tags soll es milder werden und die Glättegefahr in den nächsten Tagen etwas abnehmen. Besonders aber in höheren Lagen bleibt es laut DWD weiterhin rutschig.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren