Wetter in Bayern: Regen und Sonne im Wechsel

München (dpa/lby) - Es wird milder, aber auch regnerischer in Bayern: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) sagt für Donnerstag Temperaturen bis zu 11 Grad und Sonnenschein im Alpenvorland voraus. In Franken und in Schwaben soll es immer wieder regnen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Regentropfen auf einer Glasscheibe sind zu sehen. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Archiv
dpa Regentropfen auf einer Glasscheibe sind zu sehen. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa/Archiv

München (dpa/lby) - Es wird milder, aber auch regnerischer in Bayern: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) sagt für Donnerstag Temperaturen bis zu 11 Grad und Sonnenschein im Alpenvorland voraus. In Franken und in Schwaben soll es immer wieder regnen. Zum Wochenende wird es laut den Meteorologen erneut stürmischer. Vor allem in Alpennähe kann es zu teilweise starkem Wind kommen, in den Kammlagen der Mittelgebirge und auf den Alpengipfeln werden sogar schwere Sturmböen erwartet.

Wegen der milden Temperaturen ruft der Lawinendienst Bayern für die Allgäuer, die Ammergauer und die Berchtesgadener Alpen eine "erhebliche" Lawinengefahr aus, welche der dritten von fünf Warnstufen entspricht.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren