Wetter für Bayern: Schwacher Wind und viel Sonne

München (dpa/lby) - Bayern erwartet am Dienstag nach Vorhersagen von Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) viel Sonne. Vereinzelt kann es Schneeflocken geben.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Eine vertrocknete Blütendolde ist am frühen Morgen im Sonnenaufgang mit Raureif bedeckt. Foto: Patrick Pleul/zb/dpa/Archivbild
dpa Eine vertrocknete Blütendolde ist am frühen Morgen im Sonnenaufgang mit Raureif bedeckt. Foto: Patrick Pleul/zb/dpa/Archivbild

München (dpa/lby) - Bayern erwartet am Dienstag nach Vorhersagen von Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) viel Sonne. Vereinzelt kann es Schneeflocken geben. Während an den Alpen und im südlichen Vorland den ganzen Tag die Sonne scheinen wird, lockern sich auch die trüben Wolkenfelder an der Rhön und im Bayerischen Wald bis zum Nachmittag auf. Die Meteorologen rechneten mit Temperaturen zwischen 0 und 5 Grad. Im Laufe des Tages soll sich die Sonne in ganz Bayern weiter durchsetzen: Für Mittwoch sagten die Experten Temperaturen zwischen 0 bis 6 Grad voraus.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren