Wespe verursacht Verkehrsunfall

Cham (dpa/lby) - Weil sie während der Fahrt von einer Wespe ins Bein gestochen wurde, hat eine 62-jährige Frau einen Verkehrsunfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau am Freitag in Cham in der Oberpfalz mit dem Auto unterwegs, als die Wespe zustach.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht vor einem Polizeifahrzeug. Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration
dpa Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht vor einem Polizeifahrzeug. Foto: Patrick Seeger/dpa/Illustration

Cham (dpa/lby) - Weil sie während der Fahrt von einer Wespe ins Bein gestochen wurde, hat eine 62-jährige Frau einen Verkehrsunfall verursacht. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau am Freitag in Cham in der Oberpfalz mit dem Auto unterwegs, als die Wespe zustach. Dabei erschrak sie so, dass sie die Bremse mit dem Gaspedal verwechselte und einem Transporter auffuhr. Die beiden Insassen des Transporters wurden bei dem Unfall leicht verletzt und ambulant im Krankenhaus behandelt. Bis auf den Wespenstich blieb die 62-jährige Frau unverletzt. Der entstandene Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich laut Polizei auf etwa 3 000 Euro.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren