Wechselhaftes Wetter: Sonne im Süden, Regen im Norden

München (dpa/lby) - Das Wetter in Bayern bleibt wechselhaft. Am Mittwoch scheint nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) vor allem im Norden kaum die Sonne und vereinzelt kann es regnen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Unwetter zieht auf. Foto: Bernd März/dpa/Archivbild
dpa Ein Unwetter zieht auf. Foto: Bernd März/dpa/Archivbild

München (dpa/lby) - Das Wetter in Bayern bleibt wechselhaft. Am Mittwoch scheint nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) vor allem im Norden kaum die Sonne und vereinzelt kann es regnen. Im Süden bleibt es hingegen trocken mit viel Sonnenschein, die Höchstwerte liegen bei 17 Grad im Hofer Land und klettern auf bis zu 28 Grad an den Alpen. In der Nacht zum Donnerstag ziehen auch im Süden Wolken auf und es kann regnen. Tagsüber bleibt es den Meteorologen zufolge in ganz Bayern bewölkt und teils regnerisch, nur im Süden bahnt sich die Sonne vereinzelt den Weg durch die Wolken.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren