"WAZ": Manuel Neuer erhält Landesverdienstorden

Manuel Neuer erhält nach Informationen der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" den Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen. Wie die Zeitung am Montag berichtet, wird der Torhüter der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und des FC Bayern am Rande des Bundesligaspiels am kommenden Samstag zwischen Fortuna Düsseldorf und den Münchnern für sein vorbildliches soziales Engagement ausgezeichnet.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Torwart Manuel Neuer aus Deutschland reagiert. Foto: Christian Charisius/Archiv
dpa Torwart Manuel Neuer aus Deutschland reagiert. Foto: Christian Charisius/Archiv

Düsseldorf - Manuel Neuer erhält nach Informationen der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" den Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen. Wie die Zeitung am Montag berichtet, wird der Torhüter der deutschen Fußball-Nationalmannschaft und des FC Bayern am Rande des Bundesligaspiels am kommenden Samstag zwischen Fortuna Düsseldorf und den Münchnern für sein vorbildliches soziales Engagement ausgezeichnet. Demnach nimmt der in Gelsenkirchen geborene Weltmeister von 2014 den Orden in der Düsseldorfer Staatskanzlei entgegen. Neuer engagiert sich für zahlreiche soziale Projekte in und um seine Heimatstadt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren