Warnung vor Chrom in Mäc-Geiz-Geldbeuteln

Die Gesundheitsbehörden warnen vor einer mit Chrom belasteten Geldbörse, die seit zwei Jahren in den Filialen der Firma Mäc-Geiz verkauft wurde. 
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Eine Filiale der Kette Mäc-Geiz. (Symbolbild)
imago images / Schöning Eine Filiale der Kette Mäc-Geiz. (Symbolbild)

Erlangen  - Chrom könne allergische Reaktionen auslösen, teilte das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit am Donnerstag in Erlangen mit.

Die von der oberbayerischen Firma HJP Kleinlederwaren hergestellten braunen Herren-Geldbörsen aus Echtleder könnten auch ohne Kassenzettel bei Mäc-Geiz zurückgegeben werden, hieß es.

Lesen Sie hier: Kein "Aloha" - Bayerischer Polizist scheitert mit Tattoo-Klage

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren