Waldkirchen: Zwei Verletzte bei Rangelei nach Eishockeyspiel

Waldkirchen (dpa/lby) - Bei einer Rangelei nach einem Eishockeyspiel in Waldkirchen (Landkreis Freyung-Grafenau) sind zwei Fans verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Nach der Partie zwischen dem ESV Waldkirchen und dem ESC Vilshofen am Sonntagabend gerieten rund 20 Fans aus bisher unbekannten Gründen aneinander, wie die Polizei mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Waldkirchen (dpa/lby) - Bei einer Rangelei nach einem Eishockeyspiel in Waldkirchen (Landkreis Freyung-Grafenau) sind zwei Fans verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Nach der Partie zwischen dem ESV Waldkirchen und dem ESC Vilshofen am Sonntagabend gerieten rund 20 Fans aus bisher unbekannten Gründen aneinander, wie die Polizei mitteilte. Ein 19-Jähriger wurde zu Boden gestoßen und blieb danach verletzt am Boden liegen. Als sich eine 18-Jährige über ihn beugte und ihm helfen wollte, trat jemand auf ihr Handgelenk.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren