Vor CL-Viertelfinale: Marozsan holt französischen Pokal

Fußball-Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan hat mit Olympique Lyon den französischen Pokal gewonnen und vor dem Viertelfinale in der Champions League gegen den FC Bayern München weiter Chancen auf das Triple. In Auxerre setzte sich die Mannschaft am Sonntagabend nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit mit 4:3 im Elfmeterschießen gegen Paris St.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Dzsenifer Marozsan spielt einen Ball. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild
dpa Dzsenifer Marozsan spielt einen Ball. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Auxerre - Fußball-Nationalspielerin Dzsenifer Marozsan hat mit Olympique Lyon den französischen Pokal gewonnen und vor dem Viertelfinale in der Champions League gegen den FC Bayern München weiter Chancen auf das Triple. In Auxerre setzte sich die Mannschaft am Sonntagabend nach einem 0:0 in der regulären Spielzeit mit 4:3 im Elfmeterschießen gegen Paris St. Germain durch. Lyon hatte die abgebrochene Saison in Frankreich als Meister beendet und holte somit nun das nationale Double.

In der Champions League ist der Titelverteidiger noch vertreten und hat beim Finalturnier vom 21. bis 30. August in Bilbao und San Sebastián die Chance auf den dritten großen Titel der Saison. Im Viertelfinale trifft Lyon am 22. August auf den FC Bayern.

Marozsan, die ihren Vertrag bei Lyon im Juni um drei Jahre bis 2023 verlängert hatte, verwandelte ihren Elfmeter im Pokalfinale gegen Paris und schrieb danach in den sozialen Netzwerken zu einem Foto mit dem Pokal und ihrer Medaille: "Und der nächste".

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren