Von Handy abgelenkt: Jugendlicher von Lkw angefahren

Stegaurach - Mit Kopfhörern auf den Ohren und vertieft in sein Handy ist ein Jugendlicher in Oberfranken von einem Lastwagen angefahren worden.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Unachtsamkeiten im Straßenverkehr durch Kopfhörer und Smartphones führen immer wieder zu Unfällen. (Symbolfoto)
Westend61/imago Unachtsamkeiten im Straßenverkehr durch Kopfhörer und Smartphones führen immer wieder zu Unfällen. (Symbolfoto)

Weil er sich wegen Musik und seinem Handy nicht auf den Straßenverkehr konzentriert, wird ein 15-Jähriger von einem Lkw angefahren und leicht verletzt.

Stegaurach - Mit Kopfhörern auf den Ohren und vertieft in sein Handy ist ein Jugendlicher in Oberfranken von einem Lastwagen angefahren worden. Er sei dabei leicht verletzt worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Fahrer habe am Donnerstag in Stegaurach (Landkreis Bamberg) beim Rückwärtsfahren den 15-Jährigen übersehen. Der Jugendliche habe den Lkw offenbar deshalb nicht gesehen, weil er vom Kopfhörer und Handy abgelenkt gewesen sei.

Lesen Sie hier: Nördlingen - Seniorin (85) auf E-Scooter von Auto angefahren

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren