Vier Verletzte bei Auffahrunfall auf B20

Malgersdorf (dpa/lby) - Bei einem Auffahrunfall im Landkreis Rottal-Inn sind vier Menschen leicht verletzt worden. Eine 44-jährige Autofahrerin war auf der B20 bei Malgersdorf unterwegs und stoppte, um abzubiegen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht von einer Unfallstelle. Foto: Jan Woitas/Archivbild
dpa Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht von einer Unfallstelle. Foto: Jan Woitas/Archivbild

Malgersdorf (dpa/lby) - Bei einem Auffahrunfall im Landkreis Rottal-Inn sind vier Menschen leicht verletzt worden. Eine 44-jährige Autofahrerin war auf der B20 bei Malgersdorf unterwegs und stoppte, um abzubiegen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Eine 78-Jährige, die am Samstag in gleicher Richtung unterwegs war, bemerkte dies laut Polizei zu spät und fuhr auf den Wagen eines 85-Jährigen sowie auf das Auto der 44-Jährigen auf. Alle drei Fahrer wurden durch den Aufprall verletzt. Die Beifahrerin des 85-Jährigen wurde zudem in einen Krankenhaus gebracht. Der Schaden an den Fahrzeugen beträgt laut Polizei rund 16 000 Euro.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren