Viel Sonne und milde Temperaturen zu Wochenbeginn

München (dpa/lby) - Auch zum Wochenstart bleibt es in Bayern weiter mild und sonnig. Die Temperaturen steigen am Montag auf bis zu 19 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Eine Biene umschwirrt vor wolkenlosem Himmel einen Zweig mit Palmkätzchen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archiv
dpa Eine Biene umschwirrt vor wolkenlosem Himmel einen Zweig mit Palmkätzchen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archiv

München (dpa/lby) - Auch zum Wochenstart bleibt es in Bayern weiter mild und sonnig. Die Temperaturen steigen am Montag auf bis zu 19 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Im Lauf des Tages ziehen nur in Franken Wolken auf, nördlich des Mains regnet es vereinzelt. In der Nacht sinken die Temperaturen auf sieben bis minus ein Grad. Am Dienstag breiten sich die Wolken dann zunächst über ganz Bayern aus, hier und da setzt sich aber die Sonne bei maximal 18 Grad durch. Am Mittwoch wird es der Vorhersage zufolge bei viel Sonnenschein noch einmal wärmer. Die Temperaturen steigen auf bis zu 20 Grad.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren