VfL Osnabrück wohl ohne Friesenbichler gegen Regensburg

Osnabrück (dpa/lni) - Der VfL Osnabrück muss im Auswärtsspiel der 2. Fußball-Bundesliga bei Jahn Regensburg sehr wahrscheinlich auf Kevin Friesenbichler verzichten.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Kevin Friesenbichler vom VfL Osnabrück. Foto: Carolin Koschitzki/dpa/Archivbild
dpa Kevin Friesenbichler vom VfL Osnabrück. Foto: Carolin Koschitzki/dpa/Archivbild

Osnabrück (dpa/lni) - Der VfL Osnabrück muss im Auswärtsspiel der 2. Fußball-Bundesliga bei Jahn Regensburg sehr wahrscheinlich auf Kevin Friesenbichler verzichten. Der Offensivspieler hat Probleme mit dem Meniskus im linken Knie und steht für die Partie am Freitag (18.30 Uhr/Sky) "eher nicht zur Verfügung", wie VfL-Coach Daniel Thioune am Mittwoch sagte. "Das Knie reagiert auf Belastung. Die nächsten Untersuchungen werden einen genauen Aufschluss geben", erklärte Thioune weiter.

Etienne Amenyido kann nach seiner Rot-Sperre dagegen wieder mitwirken. "Er erhöht unsere Optionen. Er überwindet Gegner, bereichert uns mit seiner Qualität und seinen tiefen Läufen", sagte der Osnabrücker Trainer über den Angreifer. Dass die Lila-Weißen in den vergangenen vier Partien keinen Treffer erzielt haben, bereitet Thioune nach wie vor keine Sorgen. "Es ist ein Entwicklungsprozess", sagte der Ex-Stürmer. "Der Glaube, dass wir den Bock umstoßen, ist groß."

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren