Verdächtiger 23 Jahre nach Mord an Mädchen festgenommen

Schweinfurt/Straubing (dpa/lby) - Wegen Mordverdachts an einem zehnjährigen Mädchen ist in Thüringen ein 76-jähriger festgenommen worden. Die Polizei gab am Mittwoch bekannt, nach 23 Jahren einen Verdächtigen verhaftet zu haben, der 1996 die zehnjährige Ramona aus Jena getötet haben soll.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Schweinfurt/Straubing (dpa/lby) - Wegen Mordverdachts an einem zehnjährigen Mädchen ist in Thüringen ein 76-jähriger festgenommen worden. Die Polizei gab am Mittwoch bekannt, nach 23 Jahren einen Verdächtigen verhaftet zu haben, der 1996 die zehnjährige Ramona aus Jena getötet haben soll. Zum neuen Tatvorwurf äußerte er sich laut Staatsanwaltschaft zunächst nicht.

Nach Justizangaben hat der Mann Haftstrafen unter anderem in Schweinfurt und Straubing in Bayern samt Sicherungsverwahrung abgesessen. Weil er als rückfallgefährdeter Sexualstraftäter galt, stand er danach unter Polizeiaufsicht.

Nach Angaben der Main-Post wurde der Mann 1999 am Landgericht Schweinfurt zu einer 15-jährigen Haftstrafe verurteilt wurde, da er vier Mädchen entführt und vergewaltigt habe, darunter ein Kind aus Großeibstadt im Landkreis Rhön-Grabfeld.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren