Vater und Tochter in Badesee ums Leben gekommen

Bei einem Familienausflug zu einem Badesee in Oberfranken sind ein Mann und seine Tochter ums Leben gekommen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Vater und seine Tochter sind in einem Badesee ums Leben gekommen. (Symbolbild)
Josef Reisner/dpa Ein Vater und seine Tochter sind in einem Badesee ums Leben gekommen. (Symbolbild)

Trebgast - Ein Mann und seine vierjährige Tochter sind in einem Badesee in Oberfranken ums Leben gekommen. Die beiden Leichen seien am Donnerstagabend nach stundenlanger Suche geborgen worden, sagte ein Polizeisprecher.

Die Ehefrau und Mutter hatte die beiden mittags vermisst gemeldet. Sie war mit einem zweiten Kind auf ihrem Platz an dem See in Trebgast (Landkreis Kulmbach) zurückgeblieben, während der Mann mit der Vierjährigen auf dem Gelände unterwegs war.

Als sie nach zweieinhalb Stunden nicht zurückgekehrt waren, starteten Polizei, Rettungsdienst, Wasserwacht und Feuerwehr eine Suchaktion. Weit über 100 Einsatzkräfte von Polizei, Wasserrettung, Rettungsdienst und der Feuerwehr waren beteiligt. Auch Taucher und ein Hubschrauber waren im Einsatz. Schließlich ortete die Polizei die Toten auf Vermissten auf dem Grund des Badesees. Ein Kriseninterventionsteam betreute die Ehefrau. Die Polizei ermittelt.

Lesen Sie auch: Unbekannter greift Bahn-Schaffner an

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren