Unwetter am Mittwochabend setzen Teile Bayerns unter Wasser

Auch am Mittwochabend haben Gewitter und heftige Niederschläge in einigen Teilen Bayerns die Feuerwehren in Atem gehalten. Besonders betroffen waren die Landkreise Ebersberg, Rosenheim und Traunstein.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Die überschwemmte B 304 in Ebersberg
Gaulke 16 Die überschwemmte B 304 in Ebersberg
Die überschwemmte B 304 in Ebersberg
Gaulke 16 Die überschwemmte B 304 in Ebersberg
In dieser Unterführung bei Gsprait blieben FAhrzeuge stecken. Ein Mann musste aus seinem BMW befreit werden.
Gaulke 16 In dieser Unterführung bei Gsprait blieben FAhrzeuge stecken. Ein Mann musste aus seinem BMW befreit werden.
In dieser Unterführung bei Gsprait blieben FAhrzeuge stecken. Ein Mann musste aus seinem BMW befreit werden.
Gaulke 16 In dieser Unterführung bei Gsprait blieben FAhrzeuge stecken. Ein Mann musste aus seinem BMW befreit werden.
In dieser Unterführung bei Gsprait blieben FAhrzeuge stecken. Ein Mann musste aus seinem BMW befreit werden.
Gaulke 16 In dieser Unterführung bei Gsprait blieben FAhrzeuge stecken. Ein Mann musste aus seinem BMW befreit werden.
In dieser Unterführung bei Gsprait blieben FAhrzeuge stecken. Ein Mann musste aus seinem BMW befreit werden.
Gaulke 16 In dieser Unterführung bei Gsprait blieben FAhrzeuge stecken. Ein Mann musste aus seinem BMW befreit werden.
In dieser Unterführung bei Gsprait blieben FAhrzeuge stecken. Ein Mann musste aus seinem BMW befreit werden.
Gaulke 16 In dieser Unterführung bei Gsprait blieben FAhrzeuge stecken. Ein Mann musste aus seinem BMW befreit werden.
In Kaps (Gemeinde Ebersberg) musste die Feuerwehr einen überfluteten Kuhstall auspumpen.
Gaulke 16 In Kaps (Gemeinde Ebersberg) musste die Feuerwehr einen überfluteten Kuhstall auspumpen.
In Kaps (Gemeinde Ebersberg) musste die Feuerwehr einen überfluteten Kuhstall auspumpen.
Gaulke 16 In Kaps (Gemeinde Ebersberg) musste die Feuerwehr einen überfluteten Kuhstall auspumpen.
In Kaps (Gemeinde Ebersberg) musste die Feuerwehr einen überfluteten Kuhstall auspumpen.
Gaulke 16 In Kaps (Gemeinde Ebersberg) musste die Feuerwehr einen überfluteten Kuhstall auspumpen.
In Kaps (Gemeinde Ebersberg) musste die Feuerwehr einen überfluteten Kuhstall auspumpen.
Gaulke 16 In Kaps (Gemeinde Ebersberg) musste die Feuerwehr einen überfluteten Kuhstall auspumpen.
In Kaps (Gemeinde Ebersberg) musste die Feuerwehr einen überfluteten Kuhstall auspumpen.
Gaulke 16 In Kaps (Gemeinde Ebersberg) musste die Feuerwehr einen überfluteten Kuhstall auspumpen.
In Kaps (Gemeinde Ebersberg) musste die Feuerwehr einen überfluteten Kuhstall auspumpen.
Gaulke 16 In Kaps (Gemeinde Ebersberg) musste die Feuerwehr einen überfluteten Kuhstall auspumpen.
In Sensau (Gemeinde Steinhöring) war der Kesselbach bergetreten und über die Hauptstraße durch mehrere Anwesen gelaufen.
Gaulke 16 In Sensau (Gemeinde Steinhöring) war der Kesselbach bergetreten und über die Hauptstraße durch mehrere Anwesen gelaufen.
Die Ruhe nach dem Unwetter: Fotografiert bei Weißenfeld (Gde. Vaterstetten)
Gaulke 16 Die Ruhe nach dem Unwetter: Fotografiert bei Weißenfeld (Gde. Vaterstetten)
Die Ruhe nach dem Unwetter: Fotografiert bei Weißenfeld (Gde. Vaterstetten)
Gaulke 16 Die Ruhe nach dem Unwetter: Fotografiert bei Weißenfeld (Gde. Vaterstetten)

Auch am Mittwochabend haben Gewitter und heftige Niederschläge in einigen Teilen Bayerns die Feuerwehren in Atem gehalten. Besonders betroffen waren die Landkreise Ebersberg, Berchtesgadener Land, Rosenheim und Traunstein.

München/Ebersberg – Man weiß nicht wann es kracht, aber wenn, dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es heftig wird. Am Mittwochabend haben schwere Gewitter die Landkreise Traunstein, Berchtesgadener Land, Rosenheim und vor allem Ebersberg erwischt.

Allein in und um Ebersberg waren die ganze Nacht 15 Feuerwehren im Einsatz. Die B 304 (Ortsumgehung Ebersberg), die auf mehrere hundert Meter völlig überschwemmt war, musste über Stunden gesperrt werden. Die Feuerwehr musste unter anderem Fahrzeuge aus einer überschwemmten Unterführung bei Gsprait bergen. Der Fahrer eines BMW musste aus seinem Auto befreit werden.

Die Unwetter-Bilder vom Mittwochabend sehen Sie oben in der Bildergalerie.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren