Unterthingau: Motorradfahrer kracht in Traktor und stirbt

Im schwäbischen Unterthingau kam es am Mittwoch zu einem tödlichen Verkehrsunfall: Ein Motorradfahrer wurde beim Überholen von einem abbiegenden Traktor erfasst und dabei getötet, ein mitfahrendes Kind erlitt schwere Verletzungen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

Unterthingau - Bei einem Zusammenstoß mit einem Traktor ist ein 35-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der Unfall ereignete sich am Mittwoch im schwäbischen Unterthingau (Landkreis Ostallgäu). Laut Angaben der Polizei wollte der Motorradfahrer überholen, als der Traktor nach links abbog. Ein mitfahrendes Kind erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Der 17-jährige Traktorfahrer und ein Mitfahrer hatten einen Schock und mussten vom Kriseninterventionsteam betreut werden.

Unfall auf der A9: Ersthelfer verarztet Lastwagenfahrer

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren