Unter Drogen mit geklauten Kennzeichen unterwegs

Aschaffenburg (dpa/lby) - Ein 42-Jähriger ist unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein bei einer Fahrzeugkontrolle in Aschaffenburg erwischt worden. Der Mann konnte sich lediglich mit einer Gesundheitskarte ausweisen - die gefälscht war, wie die Polizeipräsidium Unterfranken am Samstag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
dpa Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Aschaffenburg (dpa/lby) - Ein 42-Jähriger ist unter Drogeneinfluss und ohne Führerschein bei einer Fahrzeugkontrolle in Aschaffenburg erwischt worden. Der Mann konnte sich lediglich mit einer Gesundheitskarte ausweisen - die gefälscht war, wie die Polizeipräsidium Unterfranken am Samstag mitteilte. Auch die Kennzeichen waren gestohlen. Der Mann gab am Freitagabend an, ein Bekannter habe ihm den Mercedes geliehen. Die Beamten ließen das Auto abschleppen, machten einen Bluttest und stellten schließlich fest, dass der Mann keinen festen Wohnsitz hatte. Gegen Zahlung einer Sicherheitsleistung von 2000 Euro wurde er auf freien Fuß gesetzt.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren