Unfall auf der A94 Richtung München: Mann überschlägt sich mit Auto

Unfall auf der A94 in der Nacht: Ein 27-Jähriger überschlägt sich mit seinem Auto. Anschließend kracht ein weiterer Autofahrer in die Unfallstelle.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Auf der A94 überschlug sein ein 27-Jähriger, ein weiterer Autofahrer krachte in die Unfallstelle.
Stefan Puchner/dpa Auf der A94 überschlug sein ein 27-Jähriger, ein weiterer Autofahrer krachte in die Unfallstelle.

Unfall auf der A96 in der Nacht: Ein 27-Jähriger überschlägt sich mit seinem Auto. Anschließend kracht ein weiterer Autofahrer in die Unfallstelle.

Mindelheim - Der Unfall eines 27-Jährigen auf der A96 bei Mindelheim in der Nacht hatte sowohl für die Feuerwehr als auch für einen weiteren Autofahrer schwere Folgen.

Zunächst hatte sichder 27-Jährige aus Müdigkeit mit seinem Fahrzeug in Fahrtrichtung Richtung München überschlagen und dabei leicht verletzt. Der Mann kam zunächst bei Mindelheim (Landkreis Unterallgäu) von der Fahrbahn ab, sein Fahrzeug überschlug sich und blieb nach Polizeiangaben auf dem Dach liegen. Der 27-Jährige kam in ein Krankenhaus.

Bei den Aufräumarbeiten übersah ein 69-Jähriger die Unfallstelle  – er krachte in ein Feuerwehrauto. Der Fahrer und seine Frau kamen ebenfalls mit leichten Verletzungen in ein Klinikum. An dem Einsatzfahrzeug entstand ein Schaden von rund 100.000 Euro.

Die A96 war in Richtung München für zwei Stunden gesperrt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren