Unfall auf der A8: Zwei Schwerverletzte

Auf der A8 ist es am Montagmorgen zu einem schweren Unfall gekommen. Zwei Männer wurden dabei schwer verletzt, die A8 Richtung Salzburg war eineinhalb Stunden gesperrt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Irschenberg - Bei einem Verkehrsunfall auf der A8 am Montagmorgen sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein Auto hatte Polizeiangaben zufolge in Höhe Irschenberg (Landkreis Miesbach) ohne ersichtlichen Grund die linke Spur verlassen und war mit dem Heck eines Lastwagens auf der rechten Spur zusammengestoßen. Durch den Aufprall wurde das Auto in die Mittelleitplanke geschleudert.

Der 32-jährige Fahrer wurde schwer verletzt. Er wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen, die 58-jährige Beifahrerin kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Die A8 war in Fahrtrichtung Salzburg für knapp eineinhalb Stunden gesperrt.

Lesen Sie auch: Radfahrer tritt auf 71-Jährigen ein und verletzt ihn schwer

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren