Unfall auf der A5: Reisebus aus Bayern verunglückt

Bei einem Busunglück auf der A5 ist eine Seniorengruppe aus Bayern verunglückt. Bei dem Crash nahe Karlsruhe wurde eine Frau getötet, es gibt zahlreiche Verletzte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Der Reisebusses stieß auf der A5 mit einem Mülltransporter zusammen.
dpa Der Reisebusses stieß auf der A5 mit einem Mülltransporter zusammen.

Ettlingen - Bei dem schweren Busunfall auf der A5 bei Karlsruhe (Baden-Württemberg) ist am Mittwoch eine Seniorengruppe aus Bayern verunglückt. Der Bus gehörte einem Unternehmen aus Bayreuth, wie der Chef bestätigte.

Der Bus sei in der Region Bayreuth gestartet. Nähere Angaben wollte er zunächst nicht machen - "aus Rücksicht auf die Betroffenen", wie er sagte.

Bei dem Unfall wurde eine Frau getötet, zwei weitere wurden der Polizei zufolge schwer verletzt, 29 Menschen erlitten wohl leichtere Verletzungen. Nach ersten Erkenntnissen war der Reisebus am frühen Morgen auf einen Mülltransporter gefahren. Der Unfall ereignete sich kurz vor der Anschlussstelle Ettlingen/Karlsruhe-Rüppurr.

Hier das Video zum Busunglück

Lesen Sie hier: Diese Lkw fahren auf der A9 autonom und gekoppelt

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren