Unbekannter köpft fünf Hühner

Bamberg (dpa/lby) - Ein Unbekannter ist in Bamberg in eine Gartenanlage eingedrungen und hat fünf Hühner geköpft. Der Täter habe die Tiere irgendwann in der Zeit zwischen Freitagabend und Samstagmittag aus einem Käfig genommen und dann getötet, teilte die Polizei am Sonntag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archivbild
dpa Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. Foto: Stefan Puchner/Archivbild

Bamberg (dpa/lby) - Ein Unbekannter ist in Bamberg in eine Gartenanlage eingedrungen und hat fünf Hühner geköpft. Der Täter habe die Tiere irgendwann in der Zeit zwischen Freitagabend und Samstagmittag aus einem Käfig genommen und dann getötet, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die abgetrennten Köpfe habe er vor Ort gelassen, die Körper der Tiere offenbar mitgenommen. Der Mann habe auch ein Gewächshaus beschädigt und mehrere Erdbeerpflanzen zertrampelt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren