Unbekannter klaut 16 Kilo Fleisch

Geiselwind (dpa/lby) - 16 Kilo Schweinefleisch hat ein unbekannter Täter am Samstagnachmittag in einer Metzgerei in Geiselwind (Landkreis Kitzingen) gestohlen. Die Schweinehälften lagen zum Zerlegen im Schlachtbereich der Metzgerei bereit, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild
dpa Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archivbild

Geiselwind (dpa/lby) - 16 Kilo Schweinefleisch hat ein unbekannter Täter am Samstagnachmittag in einer Metzgerei in Geiselwind (Landkreis Kitzingen) gestohlen. Die Schweinehälften lagen zum Zerlegen im Schlachtbereich der Metzgerei bereit, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Metzgerei gehört zu einer Gaststätte. Der Unbekannte soll sich davon insgesamt acht Stücke von je zwei Kilo abgetrennt haben. Das hat er nach Angaben des Metzgers auf sehr "unprofessionelle" Art getan.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren