Unbekannte sprengen Geldautomaten in Selb

Selb (dpa/lby) - Kriminelle haben im oberfränkischen Selb einen Geldautomaten gesprengt. Ob die Täter auch etwas erbeuteten, war zunächst unklar, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
dpa Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild

Selb (dpa/lby) - Kriminelle haben im oberfränkischen Selb einen Geldautomaten gesprengt. Ob die Täter auch etwas erbeuteten, war zunächst unklar, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Anwohner hatten in der Nacht einen Knall aus einer Bankfiliale gehört. Ein Zeuge beobachtete daraufhin mindestens zwei Unbekannte auf der Flucht mit einem Auto. Polizisten suchten zunächst erfolglos per Streifenwagen und mit einem Hubschrauber nach den Verdächtigen.

Kriminelle sprengen bundesweit immer wieder Geldautomaten in die Luft - im vergangenen Jahr wurden so laut Bundeskriminalamt mehr als 15 Millionen Euro erbeutet.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren