Unbekannte sprengen Geldautomaten in Bankfiliale

Röthlein (dpa/lby) - Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag einen Geldautomaten in einer Bankfiliale in Röthlein (Landkreis Schweinfurt) gesprengt. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von 15 000 Euro, wie die Polizei mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein leuchtendes Blaulicht auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Jens Büttner/Archiv
dpa Ein leuchtendes Blaulicht auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Jens Büttner/Archiv

Röthlein (dpa/lby) - Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag einen Geldautomaten in einer Bankfiliale in Röthlein (Landkreis Schweinfurt) gesprengt. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von 15 000 Euro, wie die Polizei mitteilte. Die Täter erbeuteten einen Geldbetrag in zunächst unbekannter Höhe und flüchteten. Bewohner des Hauses, in dem sich auch die Bank befindet, hatten nach Polizeiangaben gegen 4.15 Uhr einen lauten Knall bemerkt und daraufhin die Beamten verständigt. Die Kriminalpolizei Schweinfurt ermittele nun in dem Fall, hieß es.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren