Unbekannte sprengen Geldautomaten aber stehlen kein Bargeld

Issigau (dpa/lby) - Unbekannte haben in einer Bankfiliale in Issigau (Lkr. Hof) einen Geldautomaten gesprengt und sind danach geflohen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: picture alliance / Friso Gentsch/dpa/Illustration
dpa Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: picture alliance / Friso Gentsch/dpa/Illustration

Issigau (dpa/lby) - Unbekannte haben in einer Bankfiliale in Issigau (Lkr. Hof) einen Geldautomaten gesprengt und sind danach geflohen. Wie die Polizei mitteilte, meldeten Zeugen in der Nacht zu Freitag einen lauten Knall aus der Bank. Die Unbekannten verließen den Tatort mit einem Fluchtfahrzeug. Obwohl die Polizei mit zahlreichen Streifenwagen und einem Hubschrauber nach den Flüchtigen suchte, blieb die Fahndung zunächst erfolglos. Bisher geht die Polizei davon aus, dass die Täter kein Bargeld entwendeten. Am Geldautomaten und am Gebäude entstand ein Schaden von etwa 40 000 Euro.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren