Überfall auf Wettbüro: Polizei im Großeinsatz

München (dpa/lby) - Bei einem Raubüberfall auf ein Wettbüro in München haben Unbekannte nach Polizeiangaben mehrere Tausend Euro erbeutet. Zwei mit Schal und Tuch maskierte Männer hätten das Büro im Osten der Landeshauptstadt betreten und einen Mitarbeiter mit einer Handfeuerwaffe bedroht, teilten die Beamten am Donnerstag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Mehrere Streifenwagen der Polizei stehen aufgereiht nebeneinander. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild
dpa Mehrere Streifenwagen der Polizei stehen aufgereiht nebeneinander. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild

München (dpa/lby) - Bei einem Raubüberfall auf ein Wettbüro in München haben Unbekannte nach Polizeiangaben mehrere Tausend Euro erbeutet. Zwei mit Schal und Tuch maskierte Männer hätten das Büro im Osten der Landeshauptstadt betreten und einen Mitarbeiter mit einer Handfeuerwaffe bedroht, teilten die Beamten am Donnerstag mit. Die Täter flüchteten bei dem Vorfall am Mittwoch mit dem Bargeld. Mindestens 20 Streifenwagen und ein Polizeihubschrauber waren bei der darauf folgenden Fahndung im Einsatz. Zunächst blieb die Suche erfolglos.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren