Trübes Wetter zum Wochenstart in Bayern

München (dpa/lby) - So durchwachsen wie das Wochenende wird in Bayern auch der Start in die neue Woche. Der Montag wird nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) noch bewölkt und windig, es gibt Regen und kurze Gewitter.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Zwei Frauen stehen unter einem Regenschirm. Foto: Marijan Murat/dpa/Illustration
dpa Zwei Frauen stehen unter einem Regenschirm. Foto: Marijan Murat/dpa/Illustration

München (dpa/lby) - So durchwachsen wie das Wochenende wird in Bayern auch der Start in die neue Woche. Der Montag wird nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) noch bewölkt und windig, es gibt Regen und kurze Gewitter. Die Höchstwerte liegen bei 14 Grad bis 20 Grad am Bodensee. Bis zur Mitte der Woche setzt sich vom Norden ausgehend im Freistaat immer mehr die Sonne durch. Am Dienstag ist es den Meteorologen zufolge noch kühl mit bis 8 Grad im Vogtland und 17 Grad an der Grenze zu Hessen. Am Mittwoch klettern die Temperaturen wieder auf bis zu 20 Grad, das Wetter ist trocken und mit viel Sonne frühlingshaft.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren