Traurig: Trauerweide von Grab gestohlen

EIn Trauerweidendiebstahl beschäftigt die Chamer Polizei.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Ausgerechnet eine Trauerweide hat der Täter von einem Grab gestohlen. (Symbolbild)
dpa Ausgerechnet eine Trauerweide hat der Täter von einem Grab gestohlen. (Symbolbild)

Cham - Ausgerechnet eine Trauerweide hat ein Dieb von einem Grab im Bayerischen Wald gestohlen.

Der bislang unbekannte Täter habe das Bäumchen aus der Erde herausgerissen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag. Die Ermittler gehen nicht davon aus, dass das Grab auf dem städtischen Friedhof im oberpfälzischen Cham geschändet werden sollte - der Täter hatte es nur auf das Bäumchen abgesehen.

Ein Angehöriger hatte die fehlende Trauerweide am Montag der Polizei gemeldet.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren