Traktorfahrer aufgeflogen: 27 Jahre ohne Führerschein

Ordentlich angeheitert hat sich der 73-Jährige hinters Steuer seines Traktors gesetzt. Mal wieder! Vor 27 Jahren musste er seinen Führerschein deshalb schon abgeben.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Vor der Fahrt hatte der Mann offensichtlich tief ins Glas geschaut.
dapd Vor der Fahrt hatte der Mann offensichtlich tief ins Glas geschaut.

Mickhausen (dpa/lby) - Traktorfahren ohne Führerschein - kein Problem offenbar für einen 73 Jahre alten Mann aus Schwaben. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, war der Senior am Vortag in Mickhausen (Landkreis Augsburg) in eine Kontrolle geraten.

Dabei fiel auf, dass er ordentlich getankt hatte: Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,9 Promille. Der Führerschein konnte allerdings nicht sichergestellt werden. Wegen eines ähnlichen Delikts war ihm dieser schon vor 27 Jahren entzogen worden.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren