Tragischer Unfall in Rohrdorf: Mädchen (11) stirbt auf Fahrrad

Tragischer Verkehrsunfall in Rohrdorf Mittwochnachmittag: Als ein Mädchen mit seinem Fahrrad die Straße überqueren will, überfährt ein Auto die 11-Jährige.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Für das Mädchen kam jede Hilfe zu spät.(Symbolbild)
dpa Für das Mädchen kam jede Hilfe zu spät.(Symbolbild)

Tragischer Verkehrsunfall in Rohrdorf Mittwochnachmittag: Als ein Mädchen mit seinem Fahrrad die Straße überqueren will, überfährt ein Auto die 11-Jährige.

Rohrdorf - Die 27 Jahre alte Autofahrerin wollte auf ihrer Fahrt in Richtung Achenmühle einen Traktor überholen. Was sie nicht sah: Gerade wollte ein Mädchen auf seinem Fahrrad die Straße vor dem Traktor überqueren. Die 11-Jährige wurde von dem Auto erfasst und tödlich verletzt, für sie kam jede Hilfe zu spät. Noch an der Unfallstelle verstarb das Kind trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen.

Die Kreisstraße bei Rohrdorf war für die Unfallaufnahme komplett gesperrt. Von der Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachten zur genauen Klärung des Unfallhergangs angeordnet.

Lesen Sie auch: Geisterfahrer: Wie sollte ich reagieren?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren