Toter in Straubing: Polizei geht von Gewalttat aus

In einer Straubinger Wohnung wurde am Dienstagvormittag die Leiche eines 62-jährigen Mannes entdeckt. Die Kriminalpolizei geht von einer Gewalttat aus.
| AZ, dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

In einer Straubinger Wohnung wurde am Dienstagvormittag die Leiche eines 62-jährigen Mannes entdeckt. Die näheren Umstände sind noch nicht geklärt, die Kriminalpolizei geht jedoch von einer Gewalttat aus.

Straubing - Bei der Kriminalpolizei Straubing wurde eine gesonderte Ermittlungsgruppe gegründet, diese führt in enger Absprache mit der Staatsanwaltschaft Regensburg - Zweigstelle Straubing - die weiteren Ermittlungen. Aufgrund der bisherigen Ermittlungsergebnisse wird von einer Gewalttat ausgegangen.

Obduktion soll Klarheit schaffen

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde vom zuständigen Ermittlungsrichter eine Obduktion der Leiche angeordnet, diese wird am Mittwoch durchgeführt. Weitere Einzelheiten zur Tat können aus ermittlungstaktischen Gründen zum jetzigen Zeitpunkt nicht veröffentlicht werden.

Lesen Sie hier: Ermittler wollen Mordfall Peggy nach 17 Jahren endlich lösen

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren