Toter aus Donau geborgen

Passau (dpa/lby) - Die Wasserschutzpolizei Passau hat einen Toten aus der Donau geborgen. Dabei handelt es sich um einen 35-Jährigen aus Passau, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild
dpa Ein Blaulicht leuchtet auf einem Polizeifahrzeug. Foto: Armin Weigel/dpa/Symbolbild

Passau (dpa/lby) - Die Wasserschutzpolizei Passau hat einen Toten aus der Donau geborgen. Dabei handelt es sich um einen 35-Jährigen aus Passau, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Gefunden worden war die Leiche am Mittwoch. Das Ergebnis der Obduktion deute darauf hin, dass der Mann ertrunken ist, hieß es. Derzeit gebe es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Warum der Mann ertrank, sei noch unklar.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren