Torjäger Glatzel vor Rückkehr beim 1. FC Heidenheim

Heidenheim (dpa/lsw) - Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim kann möglicherweise schon beim FC Ingolstadt 04 am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) wieder auf seinen Torjäger Robert Glatzel setzen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Heidenheims Trainer Frank Schmidt (l) umarmt Robert Glatzel vor dessen Einwechselung. Foto: Stefan Puchner/Archiv
dpa Heidenheims Trainer Frank Schmidt (l) umarmt Robert Glatzel vor dessen Einwechselung. Foto: Stefan Puchner/Archiv

Heidenheim (dpa/lsw) - Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim kann möglicherweise schon beim FC Ingolstadt 04 am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) wieder auf seinen Torjäger Robert Glatzel setzen. Der Angreifer habe nach seinem Muskelfaserriss deutliche Fortschritte gemacht, sagte Trainer Frank Schmidt am Freitag. "Vielleicht gibt es ja eine Überraschung", sagte Schmidt mit Blick auf seine Startelf. Denn in Kapitän Marc Schnatterer fällt sein zweiter Topscorer wegen eines Faszieneinrisses an der Fußsohle sicher aus. Eine Rückkehr von Glatzel in der Auswärtspartie beim Tabellenletzten dürfte dem Coach daher gelegen kommen.

Sollte der FCH das abschließende Hinrundenspiel gewinnen, hätte er bereits 29 Punkte auf dem Konto. So viele Zähler nach einer Halbserie in der 2. Liga hatten die Heidenheimer in ihrer Clubgeschichte nur vor zwei Jahren schon mal gesammelt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren