Tödlicher Zusammenstoß auf schneebedeckter Fahrbahn

Oberschneiding (dpa/lby) - Bei schneebedeckter Fahrbahn ist eine Autofahrerin in den Gegenverkehr geraten und bei einer Autokollision tödlich verletzt worden. Die Frau geriet am Samstagmorgen auf der Bundesstraße 20 in Höhe von Oberschneiding (Landkreis Straubing-Bogen) mit ihrem Auto zunächst nach rechts an den Fahrbahnrand, wie die Polizei mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen

Oberschneiding (dpa/lby) - Bei schneebedeckter Fahrbahn ist eine Autofahrerin in den Gegenverkehr geraten und bei einer Autokollision tödlich verletzt worden. Die Frau geriet am Samstagmorgen auf der Bundesstraße 20 in Höhe von Oberschneiding (Landkreis Straubing-Bogen) mit ihrem Auto zunächst nach rechts an den Fahrbahnrand, wie die Polizei mitteilte. Beim Versuch, gegenzulenken, verlor die 34-Jährige demnach die Kontrolle über ihr Auto, geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem Auto eines 23-Jährigen zusammen. Sie starb noch an der Unfallstelle. Der 23 Jahre alte Mann wurde verletzt in eine Klinik gebracht. Die B 20 blieb für mehrere Stunden komplett gesperrt.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren