Tödlicher Unfall in Peiting: 91-Jähriger prallt gegen Baum

Ein 91-jähriger Autofahrer kommt in Peiting von der Straße ab und prallt gegen einen Baum. Er verstirbt noch an der Unfallstelle. 
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Mehrere Ersthelfer eilten herbei, konnten für den Verunfallten jedoch nichts mehr tun. (Symbolbild)
dpa/Patrick Seeger Mehrere Ersthelfer eilten herbei, konnten für den Verunfallten jedoch nichts mehr tun. (Symbolbild)

Peiting – Ein 91 Jahre alter Mann ist bei einem Unfall mit seinem Wagen gestorben. Er war nicht angeschnallt, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer sei am Montagabend in Peiting (Landkreis Weilheim-Schongau) zuerst gegen mehrere parkende Fahrzeuge geprallt, dann gegen Bäume am Straßenrand.

Der Mann starb noch am Unfallort, andere Menschen waren nicht beteiligt. Laut Polizei hatte der 91-Jährige beim Fahren möglicherweise ein akutes gesundheitliches Problem. Näheres soll eine Obduktion zeigen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren